Über uns

 

Die Meloner Moor Teufeln 

Ist ein Krampusverein, welcher im Jahr 2016 von Martin Huber und Michael Schmalzer gegründet wurde. Dieser Verein bezweckt die Erhaltung und die Weitergabe des Krampus-Brauchtums. Der Anlass einen Verein zu gründen, kam vom alle zwei Jahre stattfindenden Krampusumzug des Altmeloner Adventmarkt. Zu Beginn bestand die Gruppe aus sechs Freunden. Mittlerweile sind wir eine große Familie von über 35 Mitgliedern. Der größte Teil der Mitglieder stammt aus Altmelon bzw. Arbesbach, es sind aber auch Krampuse aus den Bezirken Freistadt, Waidhofen a.d.Thaya. und Kirchdorf a.d. Krems vertreten. 
 
Die „Krampusläufe“ beschränken sich nicht nur auf Österreich, auch in den Nachbarländern wie Tschechien und Südtirol sind Sie unterwegs.  
Ganz besonders wichtig ist uns, dass auch das Brauchtum des Hl. Nikolaus gepflegt wird. Für eine freiwillige Spende bringt der Verein am 5. und 6. Dezember Kinderaugen zum Strahlen.  

Die Meloner Moor Teufeln spenden jedes Jahr einen Teil der Einnahmen für gute Zwecke und besuchen oder 
organisieren Benefizveranstaltungen. Ein besonderer Erfolg waren die gesammelten Spenden vom 5. bis 6. Dez. für den neuerrichteten Kindergarten  der Heimatgemeinde Altmelon im Jahr 2018.
 
Im Advent 2017 besuchten wir eine Benefizveranstaltung in Ravelsbach, woraus eine enge Freundschaft mit dem dortigen Veranstalter Michael Baringer - Besitzer vom "Smash Cafe“ entstand. Dieser Freundschaft haben wir zu verdanken, 2019 die Leitung für einen der größten Krampus und Perchtenlauf in Österreich übernehmen durften. Für dieses Spektakel waren 43 Vereine mit über 800 Krampuse und Perchten aus ganz Österreich und der Schweiz angemeldet, um gemeinsam für faszinierende und furchteinflößende Momente zu sorgen. Leider viel dieses Event wortwörtlich ins Wasser da es an jenem Tag starke Niederschläge gab. Trotz des Wetters merkte man die Begeisterung der Krampuse, welche zu Besuch blieben und mit uns den regnerischen Tag bei einer Mini-Aftershowparty verbrachten. Danke dafür.

Wir sind hauptsächlich im Advent aktiv, machen aber auch über die Sommermonate keine Pause. Es werden Shows und Termine für Läufe der kommenden Saison geplant. Das Endresultat jedes Jahr sind bis zu 12 Auftritte und eine Maskenausstellung . 
Besonders zeichnet die Meloner Moor Teufeln ihre Kinderfreundlichkeit aus. 

Außerhalb der Krampussaison trifft sich der Verein zu Ausflügen und sonstige Aktivitäten. 
So zuletzt auch das Riesenwuzzler-Tournier in Altemlon, wo sich Alt und Jung neben dem Riesenwuzzler auch am Trampolin und in der Hüpfburg beweisen konnten. Im Verein wird der Zusammenhalt großgeschrieben. 

Ganz besonders möchten sich die Meloner Moor Teufeln bei all ihren Unterstützern und Sponsoren bedanken: WDV - Gasthaus Höfinger, Böhm Fenster, Dachdeckerei Zahrl, Dampfbahnstüberl Groß Gerungs usw. Natürlich möchten wir uns auch bei den Gemeinde Altmelon, Arbesbach und Unterweissenbach für die herzliche Unterstützung und ihr Interesse am Brauchtum bedanken.